Timm Weber

Chief Creative Officer

Timm Weber

Timm Weber kam 2014 als Executive Creative Director zu Publicis Pixelpark in Hamburg und verantwortete Kampagnen, Plattformen und Programme für Kunden wie Renault/Dacia, BARMER GEK, Dräger, Visa, MAGGI und Laboratoires Garnier.

Von 2016 bis 2019 war er als Chief Creative Officer für die gesamte Publicis Pixelpark-Gruppe in Deutschland verantwortlich, seit 01.01.2020 ist er in gleicher Funktion für Digitas Pixelpark tätig.

Vor seinem Wechsel zu Publicis Pixelpark arbeitete er fünf Jahre lang für Grabarz & Partner. Dort verantwortete er unter anderem den Volkswagen-Etat und setzte die Weiterentwicklung von einer klassischen, hin zu einer integrierten Agentur federführend um. Weitere Stationen waren Springer & Jacoby (u. a. Mercedes) und Jung von Matt (u. a. Audi).

Timm Weber war Jury-Mitglied in Cannes sowie bei einer Vielzahl von nationalen und internationalen Wettbewerben. Zusätzlich ist er bei der ONEShow in China, an der Miami Ad School sowie bei den ADC-Meisterklassen lehrend tätig.