Digitas Pixelpark sichert sich umfangreiches Mandat beim Beschaffungsamt des BMI

Veröffentlicht am 20.06.2022

Ab sofort verantwortet die zur Publicis Groupe Germany gehörende Agentur Digitas Pixelpark für die kommenden vier Jahre die digitalen Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit für das Beschaffungsamt des BMI (BeschA). Das BeschA ist einer der größten öffentlichen Auftraggeber in Deutschland und bündelt als Dienstleistungszentrum des Bundes zahlreiche standardisierbare und verwaltungsinterne Leistungen, damit sich die anderen Behörden auf ihre Kernaufgaben konzentrieren können.

Die Zusammenarbeit bleibt dabei nicht allein auf das BeschA beschränkt: Die Kunden des BeschA, also mehr als 50 Behörden, Stiftungen und Organisationen des Bundes – von A wie „Auswärtiges Amt“ bis Z wie „Zentrale Stelle für Informationstechnik im Sicherheitsbereich“ – können damit auf die Leistungen und die Expertise von Digitas Pixelpark zurückgreifen.

Neben strategischer sowie kreativ-konzeptioneller Beratung reicht das Spektrum des Mandats von der Redaktion und Content Management für alle digitalen Kanäle wie Websites, E-Mails, Social Media sowie Blogs, Foren und Apps bis hin zur Konzeption und Umsetzung kleiner bis komplexer Website-Projekte sowie der technischen Betreuung von SEO bis Hosting im zertifizierten Rechenzentrum von Digitas Pixelpark. Weiterer wesentlicher Schwerpunkt wird die Sicherstellung und Überprüfung der Barrierefreiheit entsprechend der Vorgaben für den Public Sector sein.

Guillaume Tissier, Client Partner bei Digitas Pixelpark: „Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit dem BeschA zum digitalen Wandel der öffentlichen Hand beitragen zu können, denn eine zukunftsorientierte und innovative Verwaltung, die klar und transparent kommuniziert, trägt dazu bei, die positive öffentliche Wahrnehmung im Digitalen weiter voranzutreiben. Und das kommt nicht nur Dienstleistern und Auftraggebern, sondern letztlich allen Bürger*innen zugute.“

Guillaume Tissier

Digitas Pixelpark ist bereits seit mehr als 20 Jahren für verschiedene öffentliche Institutionen, Ministerien und Bundesbehörden tätig. Aktuell setzen unter anderem das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund), das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) auf die langjährige Expertise von Digitas Pixelpark. Das Spezial-Know-how für den Public Sector, das Regierungskommunikation, E-Democracy und E-Government, Barrierefreiheit und Inklusion, Open Data sowie die digitale Transformation der Verwaltung umfasst, wird bei Digitas Pixelpark in expliziten Public-Expertenteams gebündelt. 

Material

Porträtfoto von Guillaume Tissier

Über das Beschaffungsamt des BMI

Wir sind der größte zivile Beschaffer des Bundes und Wegbereiter für die Beschaffung von morgen. Als einer der größten öffentlichen Auftraggeber kümmern wir uns um die Beschaffung von Waren und Dienstleistungen für Behörden, Stiftungen und Organisationen des Bundes – vom tonnenschweren Spezialfahrzeug bis zu hochentwickelten Messgeräten. Stets nah am Markt, mit Überblick über alle technischen, rechtlichen und politischen Rahmenbedingungen, arbeiten wir ziel- und lösungsorientiert. Unsere Arbeit trägt dazu bei, dass andere ihre Aufgaben planmäßig erfüllen. Dabei geben wir unser Bestes, alle Kunden unter Beachtung der vergabe- und haushaltsrechtlichen Bestimmungen zufrieden zu stellen. Der Erfolg gibt uns Recht: Seit Jahren liegt unsere Kundenzufriedenheit kontinuierlich deutlich über 90 Prozent. Wir beschaffen schnell und wirtschaftlich – rechtzeitige Information und umfassende Einbindung unserer Kunden sind dabei entscheidend. www.bescha.bund.de 

 

Digitas logoDigitas