Digitas Pixelpark und Publicis•Poke betreuen die Essity-Marke Jobst künftig global

Veröffentlicht am 01.05.2022

Bereits seit 2020 wird JOBST, die auf Kompressionstherapielösungen für Menschen mit lymphatischen und venösen Erkrankungen spezialisierte Marke aus dem Hause Essity, von Digitas Pixelpark international als Digital Lead Agency betreut.

Gemeinsam mit Publicis•Poke wird die Zusammenarbeit mit JOBST nun erneut ausgebaut: die kreative Kompetenz von Publicis•Poke wird mit der digitalen Marketing-Expertise von Digitas Pixelpark zusammengeführt und im Sinne des Power of One-Gedankens zu einem einzigartigen crossmedialen Angebot für die Schlüsselmärkte Großbritannien, USA, Deutschland, Frankreich, Spanien und Lateinamerika vereint. Für den globalen Media-Part ist neben Digitas Pixelpark und Publicis•Poke außerdem Zenith mit an Bord. Damit wird erstmals eine Marke aus dem Medical-Bereich von Essity in den Kernbereichen Brand, Digital und Media von der Publicis Groupe betreut.

In dieser neu formierten Konstellation geht es künftig darum, JOBST bei seiner Mission unterstützen, Erkrankungen zu entstigmatisieren und das Leben von weltweit Millionen Betroffenen mit Hilfe der JOBST-Produkte von Jobst zu normalisieren und so Lebensqualität zurückzugewinnen. Neben der globalen Markenstrategie und -kreation liegt deshalb ein besonderer Schwerpunkt darin, das Produkt- und Zielgruppenverständnis mittels passgenauer Botschaften und über alle Kommunikationsebenen und Touchpoints entlang der gesamten Customer Journey miteinander zu vernetzen.

Isabel Dahlberg, Marketing- und Kommunikationsdirektorin von JOBST: „Wir sehen in der Marke JOBST ein enormes Potenzial, das Leben unserer Kund*innen positiv zu verändern. Mit der gebündelten Expertise der Teams von Publicis•Poke und Digitas Pixelpark wird JOBST eine größere gesellschaftliche Wirkung erzielen können und die Lebenswelt und den Alltag von Patientinnen und Patienten auf der ganzen Welt deutlich verbessern.“

 

Trent Patterson, Managing Director bei Publicis•Poke: „In einem Bereich, der von Stigmatisierung und Tabus gekennzeichnet ist, müssen Konventionen durchbrochen werden und sichtbar aufgezeigt werden, was Millionen Menschen auf der ganzen Welt betrifft. Wir sind begeistert, dass JOBST sich den von Publicis•Poke betreuten Essity-Marken anschließt und damit eine langjährige Partnerschaft erweitert wird, und freuen uns darauf, das kreative Potenzial der Marke freizusetzen.“

Trent Petterson

Matthias Berndt, Executive Client Partner bei Digitas Pixelpark ergänzt: „Millionen von Menschen leiden nicht nur unter ihren Erkrankungen, sondern müssen sich täglich auch mit Stigmatisierungen auseinandersetzen. JOBST will das ändern. Deshalb freuen wir uns ganz besonders, gemeinsam mit unseren wunderbaren Kolleg*innen von Publicis Poke dabei zu unterstützen, Millionen von Patient*innen ein neues Selbstverständnis und Selbstbewusstsein gewinnen können, indem wir sie unmittelbar begleiten, und zwar entlang der gesamten Customer Journey.“

Matthias Berndt

Neben JOBST betreut Digitas Pixelpark als Digital Lead Agency auch die „Essity Health and Medical Solution“-Marken Leukoplast, Cutimed und Actimove und verantwortet dabei die Bereiche Website und Content Enrichment, Social Media, Digital Sales Material, Digital Strategy, Digital Design Development sowie SEO und Paid Media.

Über JOBST

JOBST verbessert das Leben der Menschen. Wir ermöglichen ihnen ein Leben ohne Kompromisse – trotz ihrer venösen oder lymphatischen Erkrankungen. Mit mehr als 65 Jahren Erfahrung ist JOBST im Management von venösen und lymphatischen Erkrankungen weltweit führend. Wir entwickeln und produzieren Produkte zur Kompressionstherapie bei Behandlung von Krampfadern, tiefen Venenthrombosen, chronischer Veneninsuffizienz, venösen Beingeschwüren, Lymphödemen und Lipödemen.
www.jobst.com

Material zur Pressemitteilung

 

Digitas logoDigitas