McDonald's

Mit digitalem Marketing-Hub konsistent über alle Kanäle

Perfekt bis ins kleinste Detail

McDonald's ist eine der bekanntesten Marken weltweit und setzt global Maßstäbe in Gästeservice und Restauranterlebnis. Rund 90 Prozent der knapp 1.500 McDonald’s-Restaurants werden dabei von Franchise-Nehmer*innen betrieben.

Um den Gästen in jedem einzelnen Restaurant ein stets hochwertiges Erlebnis für alle Sinne zu ermöglichen, sind Einheitlichkeit und Wiedererkennbarkeit für McDonald‘s wesentliche Erfolgsfaktoren. Das gilt nicht nur für die Restaurants selbst, sondern auch für die Kommunikation der Franchise-Nehmer*innen mit ihren regionalen Zielgruppen: Sie muss stets mit der Corporate Identity von McDonald’s übereinstimmen.

Global definieren, lokal agieren

Mit dem Marketing-Portal M-Hub haben wir daher für McDonald’s eine flexible Arbeitsplattform geschaffen, die als Schnittstelle zwischen den Franchise-Partner*innen und dem McDonald’s-Marketing fungiert. Kampagnen-Planung, Asset-Management und Produktion – sämtliche Marketingmaßnahmen werden hier zusammengeführt.

Dank integrierter Templates, Bilddatenbank und hinterlegter Verknüpfungslogik können sofort produktionsfertige Promotions und Werbemittel erstellt werden, für Print und digital.

Die Bedienung des M-Hubs erfordert weder Wissen im Umgang mit Software noch mit Design-Tools oder Design-Vorgaben. In Echtzeit kann mit regionalen oder lokalen Zielgruppen personalisiert in Kontakt getreten werden, z. B. über Social-Media-Kanäle wie Facebook. So können die Franchise-Nehmer*innen vor Ort regionale Gegebenheiten und Anlässe in kommunikative Chancen verwandeln.

Volle Kontrolle über alle Touchpoints

Egal über wen und egal wo die Marke McDonald’s kommuniziert: Mit dem M-Hub wird eine stets konsistente Kommunikation und Markenführung möglich – jederzeit zu 100 Prozent CI-konform.

Das Portal ist über jeden Browser zugänglich, und mit nur wenigen Klicks können nicht nur Promotions und Werbemittel, sondern auch Social-Media-Botschaften erstellt und individuell und regional angepasst werden.

Mittels digitaler Plattform wird McDonald’s deutlich agiler, erhöht seine Geschwindigkeit und vereinfacht seine Prozesse bei gleichzeitig höherer Eigenständigkeit der Franchise-Partner.

Und Differenzen zwischen universeller Corporate Identity und lokalen Aktionen gehören damit der Vergangenheit an.

IMPACT
  • 1.500

    Restaurants betreibt McDonald's in Deutschland

  • 90 %

    der Restaurants werden von Franchise-Partner*innen betrieben

Digitas logoDigitas